[ddt_property_fullwidth_slider _builder_version=”4.3.4″ _i=”1″ _address=”0.1″ /]

Wofür steht KOMM ENT HALL?
Wer steckt dahinter?

KOMM ENT HALL steht für KOMMunikation und ENTwicklung in HALL
und ist Teil des Vereins Mobile Jugend- und Gemeinwesenarbeit Innsbruck Land Ost.

KOMM ENT HALL steht für KOMMunikation und ENTwicklung in HALL und ist Teil des Vereins Mobile Jugend- und Gemeinwesenarbeit Innsbruck Land Ost.

Stadteilentwicklung

Das primäre Ziel von KOMM ENT HALL Soziale Stadtteilentwicklung ist die Unterstützung und Pflege des Gemeinwesens in der Unteren Lend.
Es geht es darum, für die Menschen vor Ort auch in Zukunft Rahmenbedingungen zu schaffen, die ein gutes Zusammenleben, den Austausch und die Förderung einer gemeinsamen Stadtteilidentität ermöglichen.

Rund um die Untere Lend wurde ein Prozess gestaltet, der alle beteiligten Akteure mit auf einen gemeinsamen Weg nimmt. Hierzu zählen gleichermaßen Bewohner_innen, Stadtpolitik und Verwaltung, lokale Vereine und Gewerbetreibende, Wohnbauträger und soziale Einrichtungen.

DIin Sandra Weger

DIin Sandra Weger

Sandra Weger hat in Innsbruck und Florenz Architektur studiert, ist seit Jahren in einem feministischen Verein aktiv und seit Juni 2018 mit 20h/ Woche in der Unteren Lend im Einsatz.

Integrationsbeauftragter

Die/der Integrationsbeauftragte arbeitet darauf hin, Benachteiligungen von Zugewanderten, Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit besonderen Bedürfnissen in Hall abzubauen. Sie/Er setzt sich dafür ein, dass Integration als Querschnittsmaterie bei allen städtischen Planungen und Maßnahmen berücksichtigt wird. Somit steht sie/er allen städtischen Abteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben im Sinne einer gelingenden Integration zur Seite. Darüber hinaus ist sie/er für die Koordination von Integrationsmaßnahmen, sowie für die Zusammenarbeit mit kommunalen, staatlichen und gesellschaftlichen Institutionen zuständig.

Mag.a Alev Yağmur-Karsak

Mag.a Alev Yağmur-Karsak

Absolventin des Studiums für Erziehungswissenschaften an der Universität Innsbruck
seit 2015 bei KOMM ENT Hall als Integrationskoordinatorin beschäftigt.

SICH TREFFEN – BEGEGNUNGEN AUF AUGENHÖHE

SICH TREFFEN - das ganze Jahr

Aktuelle Termine

werden auf der Webseite und auf Facebook veröffentlicht

www.komm-ent.at/aktuelles
www.facebook.com/KOMMENTHALL

Verein Mobile Jugend- und Gemeinwesenarbeit Innsbruck Land Ost

Mag.a (FH) Regina Fischer
Geschäftsführung

Saline 17
6060 Hall in Tirol
Email: office@jugendarbeit-mobil.at
Tel: 0676/835 845 331

KOMM ENT HALL ist ein Teil des Vereins Mobile Jugend- & Gemeinwesenarbeit IL Ost